V.A. - Armageddon Over Wacken>> Mehr Material zur Band
Live 2003
Wacken ist das Mekka aller Metal - Fans und -Bands, soviel dürfte jedem bekannt sein. Das trifft durchaus auch auf den Tonträger - Sektor zu, denn jeder zweite Live - Mitschnitt (überspitzt gesagt) kommt heutzutage aus Wacken. Viele Kapellen nutzen einfach die Möglichkeit, einen Auftritt vor großer Kulisse in Bild und Ton festzuhalten. Nun beginnen auch die Wacken - Verantwortlichen damit, entsprechende Produkte auf den Markt zu schmeißen (war eigentlich nur eine Frage der Zeit).

"Armageddon over Wacken / Live 2003" ist die erste Festival - (Doppel-)DVD des größten europäischen Metal - Open Airs und lässt die letztjährige Veranstaltung noch einmal Revue passieren, indem insgesamt 28 Bands mit einem bis drei Songs ihres jeweiligen 2003er Auftritts zum Zuge kommen. Spitzenreiter sind Testament, die mit "Over the wall", "Burnt offerings" und "Alone in the dark" gleich drei Mal vertreten sind. Twisted Sister ("Like a knife in the back" und "I am, I'm me"), Gamma Ray ("One with the world" und "Last before the storm"), Nile ("Black seeds of vengeance" und "Blessed dead"), Holy Moses ("World chaos" und "Nothing for my Mum") und In Flames ("Watch them feed" und "Only for the weak") kommen jeweils im Doppelpack daher. Ansonsten ist die Zusammenstellung so vielschichtig wie das Festival an sich. True Metaller dürfen sich über Freedom Call, Running Wild, Primal Fear, Rage und Konsorten freuen, während alle Todesblei - Fetischisten bei Bands wie The Crown, Vader, Dew-Scented, Kataklysm und Co. auf ihre Kosten kommen. Daneben gibt es einige echte Metal - Veteranen (Victory, Diamond Head, Saxon) zu bewundern, während bei Onkel Tom oder auch Lordi der Spaßfaktor zum Tragen kommt.

Laut Info des Booklets wurde zwischen den Songs die unverfälschte Original - Stimmung des W:O:A 2003 wiedergegeben (wäre ja noch schöner, wenn dem nicht so wäre!) und ansonsten wirbt das Frontcover mit dem Sticker ‚First Metal Festival DVD in 5.1 Surround Sound Worldwide'. Natürlich merkt man, dass die Kameraführung nicht unbedingt auf die Bedürfnisse der einzelnen Bands zugeschnitten ist, aber schließlich ist das ganze auch kein individuelles Produkt einer einzelnen Band, die bei einem solchen ihre eigenen Vorstellungen verwirklichen könnte. Nichtsdestotrotz ist die Atmosphäre hervorragend eingefangen worden und dass bis zu 30.000 Fans vor der Bühne ein imposantes Bild abgeben und ordentlich für Stimmung sorgen können, ist bekannt.

Mit dieser Doppel - DVD kann sich ein jeder noch einmal an das W:O:A 2003 zurückerinnern (jedem Fan werden da mit Sicherheit so seine eigenen Anekdoten im Kopf herumschwirren...) und dabei förmlich den Wacken - Staubgeruch riechen. Sehr unterhaltsam und gerade aufgrund des fairen Preises auch sehr empfehlenswert - auch für Metaller, die 2003 nicht in Wacken anwesend waren. Schade nur, dass auf der zweiten DVD nicht genauso viele Tracks wie auf der ersten enthalten sind (warum eigentlich nicht?).

ShamRock



Tracklist:

DVD 1:
01. Freedom Call - The quest
02. Victory - Temples of gold
03. Saxon - Princess of the night
04. Running Wild - Welcome to hell
05. Evidence One - In the beginning there was fire
06. The Crown - Under the whip
07. Die Apokalyptischen Reiter - Instinct
08. Testament - Over the wall
09. Vader - Reign forever world
10. Nile - Black seeds of vengeance
11. In Flames - Watch them feed
12. In Flames - Only for the weak
13. Subway To Sally - Falscher Heiland
14. Holy Moses - World chaos
15. Seventh One - Crimson sky
16. Metalium - Pain crawls in the night
17. Dark Age - Suicide crew
18. Primal Fear - Angel in black
19. Rage - Higher than the sky
20. Sinner - Born to rock
21. Gamma Ray - One with the world
22. Lordi - Would you love a monsterman
23. Twisted Sister - Like a knife in the back
24. Twisted Sister - I am, I'm me
25. Onkel Tom - Bon Scott hab ich noch live gesehen

DVD 2:
01. Holy Moses - Nothing for my Mum
02. Dew-Scented - Cities of the dead
03. Kataklysm - Where the enemy sleeps
04. Carpathian Forest - Mask of the slave
05. Diamond Head feat. Jess Cox - Am I evil
06. Testament - Burnt offerings
07. Testament - Alone in the dark
08. Sentenced - Nepenthe
09. Gamma Ray - Last before the storm
10. Nile - Blessed dead

Impressum